Unternehmensberatung für Banken: Wenn Eurokrise & Co Kundenverhalten beeinflussen

Unternehmensberatung für Banken: Wenn Eurokrise & Co Kundenverhalten beeinflussen

23. November 2018AusVonDominik Latze

Viele Geschäftsmodelle von Dienstleistern im Finanzsektor bleiben aufgrund enorm unterschiedlicher Rahmenbedingungen unter Druck und benötigen in zahlreichen Bereichen eine Verbesserung. Gezieltes Consulting und eine Unternehmensberatung für Banken tut Not, um Management und Führungsebene im langfristigen Business zu unterstützen.

Die Hauptquellen für mehr Umsatz sowohl als auch Profit werden stets verlagert. Dieser Kostendruck wächst und somit verändern sich auch die Geschäftsmodelle. Kunden werden kritischer, gehobener und die großen Margen stehen hier bei geringem Niveau der Zinsen plus intensiver Konkurrenz unter sehr hohen Druck.

Innovative Erneuerungen wie zum Beispiel die steigende Digitalisierung inklusive außergewöhnlicher Generationen elektronischer Zahlungssysteme werden allen Finanzdienstleistern wohlüberlegte und strategische Veränderungen bringen. Neue Gesetzmäßigkeiten und die zunehmende Auswirkung unserer Politik nötigen die Branchen zu weiteren und drastischen Veränderungen. Die ausschlaggebende Fragestellung ist die entsprechend der künftigen Rollenverteilung bei dem diversen Finanzdienstleistern.

In dem Versicherungsgeschäften möchten sich Kunden gegen die Risiken absichern und recherchieren nach einen finanziellen Schutz plus Vorsorge, doch dieser Markt für Vermögensverwaltungen und Versicherungen befindet sich auch in einem extremen Wandel.

Es gibt genügend Gründe, die einzelnen Geschäftsmodelle bereits im Management von Anfang an neu einzuschätzen, um bewusst Veränderungen im Bezug auf Reduzierungen und Erweiterungen vorzunehmen.

 

Sich Vorteile im Wettbewerb erschaffen: Berater und Consultants zeigen Wege auf

Vorteile im Wettbewerb erschaffen durch ConsultantsEtliche Business-Geschäfte von Finanzdienstleistern gleicht sich aus der Sicht vieler Kunden, sodass es eine  Pflichtaufgabe wird, persönliche Wettbewerbsvorteile, Anbieterprofile sowie Führungspositionen zu entfalten.

Viele der neuen Konkurrenten haben das begriffen und setzen alt bekannte Geschäftsmodelle enorm unter Druck. Neue Nutzerversprechen und Produkte sollen erklärt und passend auf die einzelnen Segmente angepasst werden. Das funktioniert mit einem besseren Vertrieb über die jeweilig wirtschaftlich nützlichen analogen wie digitalen eigenen Absatzwege inklusive der mehr und mehr bedeutender werdenden neutralen Absatzkanäle.

Die  Beratungsdienstleistungen von OSTHAVEN fokussieren sich in dem Finanzdienstleistungsumfeld auf die nun folgenden Firmentypen:

  • Banken (wie Sparkassen etc.)
  • Versicherungen
  • Unternehmensberatung
  • Finanzdienstleistung
  • Verbände
  • Finanzmakler
  • Leasinggesellschaften
  • Portale
  • Agenturen
  • Unternehmen die als „Private Equity“ gekennzeichnet sind
  • Vertriebsgesellschaften
  • Fonds und Hedgefonds
  • Händler für Wertpapiere

Eine Liste mit allen internationalen Partnern finden Sie hier: http://biedermann-international.com/deutsch/partner-netzwerk.html

 

Wie wird man besser als die anderen? Grundlagen werden im Management gelegt

Altmodische Strategien neu entfaltetJedes Unternehmen sollte sich immer die Frage nach der persönlichen Daseinsberechtigung im Markt sowie den sich dadurch ableitenden Fragen stellen.

  • Wie könnte man ein Geschäftsmodell verbessern und wie entwickelt man alternative beliebte Konfigurationen in Sachen Wertschöpfung?

Nur für die bekannten Marktführer wird es wesentlich, dass alles so bleibt, wie es ist, nach dem Motto „Never change a running System“ oder „Never change a winning Team„. Sämtliche vergleichbaren Teilnehmer auf dem Markt könnten ihre einzelnen Positionen häufig nur anhand eines „Regelbruchs“ optimieren.

Brandneue tolle Konzepte und eine Anwendung neuer Taktiken und Techniken sind begehrter als es jemals war. Damit man den stets wachsenden Wettbewerb erfolgreich besteht, sind altmodische Strategien neu zu überdenken sowie neue Strategien zu entfalten.

Viele wichtige Dinge sollten sich in einen geeigneten Kurs ändern!

 

Mit deutlichen Consulting Kompetenzen eine klare Perspektive für die Zukunft schaffen

Die Kompetenzen von OSTHAVEN als Unternehmensberatung beginnen bei wichtigen Untersuchungen und Analysen über eine erfolgreiche Strategieentwicklung bis zu einer beständigen Umsetzung unter Anwendung innovative und moderne Technologien und Techniken wie beispielsweise „Big Data“ plus die sogenannte Digitalisierung und beruhen auf dem Engagement sowie Fähigkeiten des Consultingunternehmen OSTHAVEN GmbH, welche mit einem Team aus ausgewählten Experten, Berater und Strategieentwickler in den einzelnen Fachbereichen.

OSTHAVEN konzentriert sich auf Themen, welche für die Leistungsfähigkeit und Zukunft vieler Klienten im Business ausschlaggebend sind:

  • Banking
  • Banking Services
  • Payment und Payment Services
  • Financial Services
  • Cash Management

Mehr erfahren  unter https://osthaven.com/de/themenfelder/.

 

Die Schwerpunkte:

OSTHAVEN GmbH ist stets auf Themen wie Organisation und Wachstums konzentriert. In dem Resultat soll die Ertragskraft deren Kunden maximiert werden. Das erlangen die Unternehmensberater für Banken und Versicherungen anhand kreative und clevere Konzepte und Strategien, innovative Methoden sowie einen Einsatz moderner Technologien plus maximalem personenbezogenen Einsatz je Projekt.

Ausführliche und durchdachte Strategieberatung

OSTHAVEN offeriert sich als Unternehmensberater in den Schwerpunkten Strategieberatung / strategische Beratung für Banken und Unternehmen, Vertrieb ebenso wie Marketingkonzepte und integriert überlegte Strategien sowohl auch rasant funktionierende Strategien und Maßnahmen zur Maximierung von Unternehmenswachstum, nachhaltig und Verbessert Profit- und Non-Profit-Gesellschaften.

Strategische Beratung für Banken und UnternehmenOb ein erstklassisches Seminar/ Trainint/ Workshop, effizienter QuickCheck beziehungsweise globales Großprojekt, OSTHAVEN verschafft Erfolg durch Unternehmensberatung und durchdachte Beratung in Strategie.

 

OSTHAVEN GmbH

Arbeitet zudem mit ausgezeichneten und erfahrenen Managern sowie Unternehmern zusammen, sie helfen Banken, Versicherungen und Unternehmen, die gesetzten Ziele optimal, problemlos und schnellstmöglich zu erlangen.

Consulting für Banken - OSTHAVEN GmbH

Dabei würdigen viele Auftraggeber die Unternehmensberater, dass unsre Unterstützung deutlich, ideenreich und nützlich ist sowohl als auch auf Verständnis der Arbeitsweisen ihrer Märkte und Geschäfte basieren.

Sie begreifen Strategie als ein gewissenhaft ausgewähltes Instrumentarium zur Schöpfung von Initiativen, die Unternehmenswerte erhöhen plus Vorteile im Wettbewerb langfristig schützen. Als extrem wichtig sieht das Beratungsunternehmen die weitreichende Begleitung deren Kunden und Mandanten auf ihrem Strategieweg, um hierfür Sorge zu tragen, dass die sinnvollen strategischen Zielsetzungen mit der Kultur des Unternehmens sowie deren Unternehmensstruktur auf gleicher Ebene stehen.

 

Was ist Taktik und was ist Strategie – und für was von beidem ist eine Unternehmensberatung für Banken die richtige?

Für viele Top-Manager ist es leider auch nicht so leicht, dieses Thema über Strategie und Taktik gepflegt von den Fragestellungen Ziele, Vision, Maßnahmen und Taktik abzugrenzen. Diese Bezeichnung wird in übermäßiger Weise benutzt. Auch nicht zu aller Letzt aus Ungewissheit ist dieses Thema über Strategie für etliche geheimnisvoll.

Unternehmensberatung

Hierbei ist Strategie sowie Taktik mit einem Exempel aus einer Kriegsführung einfach zu verdeutlichen, denn ein Krieg stellt eine beachtenswerte Basis dar für eine sogenannte Strategielehre. Diese Strategie des Kriegsgegners kann – abgesehen von einem Kriegsgewinn – ebenfalls sich darin zusammensetzen, der Meinungsverschiedenheit zu entfliehen beziehungsweise jene durch eine Konstruktion von Drohpotenzial zu verhindern.

Die alternative Strategie kann ebenfalls eine schnelle und möglichst unblutige Unterwerfung sein. Ein heraus- oder frei kaufen beziehungsweise das Entdecken eines extremen Beschützers sind auch intelligente Möglichkeiten. Diese Denkanstöße belegen, dass es in einem Kriegsfall unterschiedliche Strategien geben könnte und jene hiervon abhängen, wie kampfbereit und stark jeder selbst im Direktvergleich zu dem Kriegsgegner ist.

Moral, Glaubensfragen und Wertesysteme spielen hier auch eine beachtenswerte Rolle.

Letzten Endes hängt eine zu verfolgende Strategie davon ab, was für Ziele umgesetzt werden müssen, können oder sollen.

Hier setzt Beratung an!

Related Posts:

  • No Related Posts






Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...